Ikonen der Seele

Schamanisch-systemische Aufstellungen

 

Die Aufstellungsarbeit ist eine handlungsorientierte Therapieform, die ganzheitliche Lösungen fördert. Sie ist eine moderne und zugleich uralte Form der Prozess- und Ritualgestaltung zur Auflösung von Traumata und zur Klarstellung der Beziehungsdynamik. Durch sorgfältiges Anleiten entstehen oft Momente priesterlichen Handelns und schamanischen Heilens. Im gemeinsamen Suchen nach Lösungen, Perspektiven und Entfaltungsmöglichkeiten erwachsen unvergessliche Bilder: Ikonen der Seele. In der Gemeinschaft finden wir Männer wieder Zugang zu unserer schöpferischen und befreienden Lebenskraft.

 

 

Die Formate

 

Beziehungs- und Gruppendynamik

Beziehungskompetenzen erweitern

 


 

Systemstellen und Gruppenprozesse 

Das Wunder der Entfaltung erleben

 


 

Beziehungs- und Paardynamik

Den Traumgeist der Beziehung bewahren

 


 

Körpersymptom und Lebensstil

Archaische Kräfte erleben und nutzen

 


 

Träume verkörpern

Die Liebesbeziehung der Seele pflegen

 


 

Erdgebundene Seelenrückführung

Vom Gefühl des Mangels zur heilsamen Fülle


 

Versöhnung -  der Kampf mit dem Engel

Das wahre Selbst erkennen

 

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie unter: Datenschutzerklärung
Ok